Alex erfolgreich ins Weltcup-Finale gestartet

Der unter US-amerikanischer Flagge startende, in Lippramsdorf geborene dunkelbraune Arpeggio-Sohn Alex (a.d. StPrSt. Marilu v. Mon Cheri – Ehrentusch) ist mit einer fehlerfreien Runde unter dem Sattel von Audrey Coulter in das diesjährige Weltcup-Finale im dänischen Göteborg gestartet. Die erste Finalrunde sah ihn auf Rang 14 placiert. Das mit 100.000 € dotierte Springen wurde von Penelope Leprevost (FRA) gewonnen.