Morricone Oldenburger Hauptprämiensieger 2016

Bei den Oldenburger Hengsttagen vom 17. bis 19. November in Vechta wurde der Oldenburger Siegerhengst der Körung 2014 Morricone v. Millennium – Rubin Royal – De Niro mit der begehrten I-a-Hauptprämie ausgezeichnet. Dieses Prädikat vergibt die Körkommission für den besten Hengst nach eigener Erscheinung, HLP-Ergebnis, sportlicher Entwicklung und vor allem aufgrund des ersten Fohlenjahrgangs. Morricone, der im brandenburgischen Gestüt Bonhomme in Werder/Havel stationiert ist, war Sieger im Dressurindex der HLP Adelheidsdorf und hatte einen nach Typ und Bewegung herausragenden Fohlenjahrgang geliefert.

Derzeit tragend: StPrSt. Liberia v. Likoto xx.