Karolin Schettler auch 2017 im Bundeskader

01.12.2016 – In seiner Herbstsitzung hat der Fahrausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Berufungen in die verschiedenen Bundeskader beraten und beschlossen. Neben den Erfolgen des laufenden Jahres sind die Perspektiven für die kommende Saison mit Blickrichtung auf internationale Wettbewerbe und Championate entscheidend für die Berufung. Beim B-Kader zählt nach Vorgabe des DOSB, die für alle Sportarten gleichermaßen gilt, die Perspektive auf die Weltspitze. Beim C-Kader werden Nachwuchsfahrer der Altersgruppe Junioren/Junge Fahrer mit besonderer Perspektive für die internationale Spitze berufen, die damit von der besonderen Förderung durch das Bundestrainer-Team profitieren.

 

Karolin  wurde mit ihrem Schimmelpony Ricardo von Oosteind’s Ricky aus dem C-Kader (U18) nun für den C-Kader (U21) nominiert. Wir sagen „Herzlichen Glückwunsch“!