Rolf Schettler bei FEI-Congress Horse In Sport

Anlässlich der FEI-Richter-/Stewart-Fortbildung im Rahmen des internationalen Kongresses „Horse In Sport 2017“ im österreichischen Schloss Hof, unweit von Wien präsentierte Rolf Schettler in seiner Funktion als Vorsitzender der Fachgruppe Fahren im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband die deutsche Sicherheitskampagne für Pferdegespanne im Straßenverkehr, die derzeit unter dem Stichwort „Kutschenführerschein“ in aller Munde ist. Das Konzept, das auf eigenverantwortliche Aus- und Fortbildungsangebote für Fahrer setzt und nicht auf gesetzliche Maßnahmen wartet, erntete viel Lob von den Teilnehmern aus 15 Nationen.

Mehr Informationen