Abegglen FH zum Nürnberger Burgpokal-Finale qualifiziert

21.05.2016 – Bei strahlendem Sonnenschein hat sich der erst siebenjährige Ampere-Sohn Abegglen FH unter Marcus Hermes bei den Lübecker Reitertagen mit einem überlegenen Sieg im Prix St. Georges Special das begehrte Ticket zum Finale des Nürnberger Burgpokals im Dezember in Frankfurt gesichert. Der 2012 in Münster-Handorf gekörte und prämiierte, inzwischen über 175 cm Stockmaß große Hengst hat aus zwei Deckeinsatzjahren wenige, aber qualitätvolle Nachkommen.

Unsere Nachkommen: Alswinn