Reiterwechsel: Jennifer Gates im Sattel von Alex

24.07.2017 – Das derzeit erfolgreichste Pferd aus unserer Zucht im internationalen Turniersport, der inzwischen 13jährige dunkelbraune Wallach Alex (ex: Archie Moore) von Arpeggio aus der StPrSt. Marilu (Siegerstute Westf. Eliteschau 2000) von Mon Cheri – Ehrentusch, hat einen weiteren Reiterwechsel gemeistert. Nachdem ihn die holländische Amazone Maureen Bonder über die Westfalen-Auktion in Münster-Handorf bekommen und in den internationalen Springsport gebracht hatte, wechselte der beständige und unkomplizierte Wallach Ende 2014 für 2,5 Mio Dollar in den Besitz der kalifornischen Copernicus Stables der Familie des US-Investment-Managers James Coulter in San Francisco und wurde von Audrey Coulter zweimal (2016/2017) für die Finals des F.E.I. Jumping World Cup qualifiziert.

Inzwischen sitzt die 21jährige Biologie-Studentin Jennifer Gates, älteste Tochter des Microsoft-Gründers Bill Gates, im Sattel des springgewaltigen Alex. Die erste gemeinsame internationale Feuertaufe bestand das neue Team am 20. Juli 2017 im belgischen Knokke beim CSI** in einer internationalen Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. S über 140 cm hohe Sprünge und konnte sich in einem staken Feld mit Doppel-Null gleich placieren. Drei Wochen zuvor war Alex mit Audrey Coulter noch in Paris beim CSI***** auf die Jagd nach Punkten in der Global Champions Tour gegangen. Viel Erfolg dem neuen Team!

Alex_3 Alex (ex: Archie Moore) von Arpeggio – Mon Cheri in Montery/MEX noch unter Audrey Coulter (USA).