Karolin und Top Tizia in Moritzburg: Knapp vorbei

19.08.2017  –  Kleines Finale, die Trostrunde beim Deutschen Fahrpony-Championat in Moritzburg: Karolin muss mit ihrer Top Tizia in die zweite Runde. Stärkster Komkurrent ist die imposant trabende Haflingerstute Merle mit Routinier Karl-Heinz Finkler an den Leinen. Top Tizia, erkennbar müde von der 600 km langen Anreise und dem Turnierstress im Stallzelt, macht kleine Taktfehler und ist einfach nicht so gut drauf: trotzdem zweitbestes Pony im Wettbewerb. Aber nur der erste kommt ins Finale. Schade!