Alex erneut auf World Cup-Kurs

Alex erneut auf World Cup-Kurs

20-02-2018   Schon 2016 und 2017 noch unter dem Sattel dem amerikanischen Amazone Audrey Coulter hatte sich der braune Auktions-Westfale Alex von Arpeggio – Mon Cheri (Z.: Rolf Schettler und Dr. Dr. Heinz Erpenstein, Haltern/Münster) für die Finals des Showjumping World Cup qualifiziert. Nun schickt sich auch seine neue Reiterin Jennifer Gates an, das Ticket für den renommierten Wettbewerb zu lösen, dessen Finale vom 10. bis 15. April 2018 in Paris stattfinden wird.

Beim World Cup-Qualifikationsturnier in Thermal/California (USA) belegte Gates mit dem in Lippramsdorf gezogenen Wallach Rang 9 und verpasste wegen eines leichten Springfehlers im Umlauf knapp den Einzug ins Stechen. Das mit 100.000 Dollar dotierte Springen wurde von dem Ägypter Nayel Nassar auf dem von Gerd Sosath gezogenen Hannoveraner Lordan von Lordanos gewonnen.